Teilweise Öffnung des Kundecenters

Wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) war das Kundenzentrum der Stadtwerke für knapp zwei Monate für persönliche Beratungsgespräche geschlossen. Damit bei Bedarf Kunden auch persönlich beraten werden können, öffnet ab Montag, den 11.05.2020 das Kundenzentrum wieder, jedoch mit reduzierten Öffnungszeiten. Diese sind von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 12:30 Uhr. Telefonisch ist das Kundenzentrum, wie gewohnt, bis 16:00 Uhr erreichbar. Die Möglichkeit individuelle Beratungstermine außerhalb der Öffnungszeiten zu vereinbaren, besteht ebenfalls.

Vor dem Hintergrund, dass Versorgungsunternehmen Teil der kritischen Infrastruktur in Deutschland sind, kommt der Energie- und Wasserbranche grundsätzlich und damit auch in der aktuellen Situation eine besondere Bedeutung zu. Zusätzliche Herausforderungen sind für den Fall zu bewältigen, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in größerer Zahl krankheitsbedingt oder durch behördlich verhängte Quarantänemaßnahmen ihren Dienst nicht ausüben könnten. Daher bitten wir unsere Kunden auch weiterhin folgende Punkte zu beachten.

  • Versuchen Sie auch weiterhin persönlichen Kontakt zu vermeiden, wenn dies nicht notwendig ist.
  • Bitte nehmen Sie zuerst telefonisch Kontakt mit unserem Kundenservice unter 08741-96440 oder per Mail kundenservice@stw-vilsbiburg.de auf, wenn Sie ein konkretes Anliegen haben. Das Kundenzentrum ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:30 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr besetzt.
  • Nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit der Überweisung statt Bareinzahlungen im Kundenzentrum der Stadtwerke.
  • Grundsätzlich können Sie für alle Angelegenheiten auch Fax unter 08741-9644-24, E-Mail oder Briefpost nutzen. Wir beantworten Ihr Anliegen schnellstmöglich.
  • Im Kundenzentrum und auf dem Gelände der Stadtwerke sind die Anweisungen und Vorgaben zum Hygienekonzept verbindlich.

Maßnahmen wie Wechsel und Einbau der Strom- und Wasserzähler beim Kunden werden unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen wieder durchgeführt. Dies erfolgt grundsätzlich nach vorheriger Terminvereinbarung. Die Mitarbeiter der Stadtwerke können sich ausweisen.

Das Team der Stadtwerke bittet für diesen eingeschränkten Service um Verständnis. Die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Einrichtungen ist außerordentlich wichtig, vor allem in dieser Situation. Die Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus müssen deshalb verantwortungsvoll und mit Augenmaß umgesetzt werden. Es handelt sich um eine reine Vorsorgemaßnahme, um das Personal vor Erkrankung zu schützen und die Versorgungssicherheit in Vilsbiburg aufrechtzuerhalten.

drucken nach oben